Leckeres Brot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Frühling Herbst Kinder Kindergeburtstag Kleinkinder Rezepte Sommer

4 Zutaten: Einzigartig leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln und Kräuterbutter als Beilage zum Grillen backen mit Kindern

Verblüffend einfaches Zupfbrot mit Röstzwiebeln und Kräuterbutter als Beilage zum Grillen im Handumdrehen vorbereitet

Das leckere Zupfbrot mit Röstzwiebeln und Kräuterbutter ist die perfekte Beilage zum Grillen. Das Brot ist einfach und schnell gebacken. Es lässt sich hervorragend in der Auflaufform transportieren und ist super zum Mitnehmen fürs Picknick, Grillen im Park oder zur Party mit Freunden. Man braucht für das Zwiebelbrot mit Kräuterbutter kein Besteck. Auch Kinder lieben es, sich lustige Stückchen heraus zu zupfen. Man kann das Zupfbrot unkompliziert zum Sommerfest im Kindergarten, in der Kita oder in der Grundschule mitbringen oder zum Kindergeburtstag zubereiten. Das Röstzwiebelbrot kann auch gut am Tag vorher vorbereitet und später nur kurz aufgebacken werden.

Die Zubereitung des Kräuterbutter-Röstzwiebelbrots macht Kindern viel Spaß!

 

Mein Tipp: In der Auflaufform transportiert kannst du das Zupfbrot prima zum Picknick oder Grillen mitbringen!

 

Du brauchst dazu:

Man braucht zum Backen des leckeren Zupfbrots mit Röstzwiebeln und Kräuterbutter nur:

  • 500 g Mehl
  • 250 ml warmes Wasser
  • 1 Päckchen Hefe (Trockenhefe geht auch)
  • 1 Dose Röstzwiebeln (150 g)
  • 1 Päckchen Kräuterbutter (100g)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

 

  

 

Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern

 

 

So wird’s gemacht:

Schritt 1: Lockeren Hefeteig kneten und gehen lassen

Schritt 2: Teig ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen und mit Röstzwiebeln bestreuen

Schritt 3: Ausgerollten Teig in Streifen schneiden und ziehharmonikaförmig in die Auflaufform stapeln

Schritt 4: Kräuterbutter-Röstzwiebel-Brot backen

FERTIG!

 

 

Schritt 1: Lockeren Hefeteig kneten und gehen lassen

Für einen lockeren Hefeteig verwenden wir das traditionelle Rezept aus diesem Kochbuch-Klassiker von Luise Haarer

Für den fluffigen Hefeteig als Basis des leckeren Röstzwiebel-Zupfbrots zum Grillen brauchst du:

  • 500 g Mehl
  • 250 ml warmes Wasser
  • 1 Päckchen frische Hefe (Trockenhefe geht auch)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Die Hefe ins Mehl bröseln und alle Zutaten zusammen kneten. Dann lässt du den Teig in einer abgedeckten Schüssel etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen. 

Fertig ist der Hefeteig für das Kräuterbutter-Zwiebelbrot als Beilage zum Grillen!

Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 1: Lockeren Hefeteig kneten und gehen lassen
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 1: Lockeren Hefeteig kneten und gehen lassen
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 1: Lockeren Hefeteig kneten und gehen lassen

 

 

Schritt 2: Teig ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen und mit Röstzwiebeln bestreuen

Der Teig für das leckere Röstzwiebel-Brot als Beilage zum Grillen wird nun ausgerollt.

Auf den ausgerollten Teig streichst du die Kräuterbutter. Die restliche Kräuterbutter kannst du direkt zum Einfetten der Auflaufform verwenden.
Tipp: Wenn die Kräuterbutter aus dem Kühlschrank kommt und noch zu hart ist, kann man sie für einige Sekunden in die Mikrowelle stellen.

Die Röstzwiebeln streust du als nächstes auf den ausgerollten Teig.

Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 2: Teig ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen und mit Röstzwiebeln bestreuen
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 2: Teig ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen und mit Röstzwiebeln bestreuen
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 2: Teig ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen und mit Röstzwiebeln bestreuen

 

 

Schritt 3: Ausgerollten Teig in Streifen schneiden und ziehharmonikaförmig in die Auflaufform stapeln

Den ausgerollten Kräuterbuttter-Röstzwiebel-Teig des Zupfbrots schneidest du als nächstes längs in ca. 7 cm breite Streifen.

Du teilst die Teigstreifen, indem du einen Querschnitt in der Mitte machst.

Die Kinder lieben den nächsten Schritt: Die Teigstreifen werden ziehharmonikaförmig im Zick-Zack aufgefaltet und in die Auflaufform gestellt. Die Stapel können ruhig unordentlich sein. Wenn der Teig später aufgeht, wirkt es toll!

 

Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 3: Ausgerollten Teig in Streifen schneiden und ziehharmonikaförmig in die Auflaufform stapeln
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 3: Ausgerollten Teig in Streifen schneiden und ziehharmonikaförmig in die Auflaufform stapeln
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 3: Ausgerollten Teig in Streifen schneiden und ziehharmonikaförmig in die Auflaufform stapeln
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 3: Ausgerollten Teig in Streifen schneiden und ziehharmonikaförmig in die Auflaufform stapeln
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 3: Ausgerollten Teig in Streifen schneiden und ziehharmonikaförmig in die Auflaufform stapeln

 

 

Schritt 4: Kräuterbutter-Röstzwiebel-Brot in der Auflaufform backen

Nun geht es ab in den Backofen! Bei 200°C Ober-und Unterhitze wird das leckere Zwiebelbrot nun ca. 45 Minuten goldbraun gebacken. 

Tipp: Man kann das Zupfbrot auch am Tag vorher vorbereiten und ca. 25 Minuten vorbacken. Über Nacht im Kühlschrank gelagert wird es am nächsten Tag frisch aufgebacken und kann direkt genossen werden.

Das Zwiebelbrot wird direkt aus der Auflaufform serviert. Man kann es mit der Hand aus der Form zupfen und braucht kein Besteck und keinen Aufstrich. Es schmeckt warm und kalt. 

Das Kräuterbutter-Röstzwiebel-Zupfbrot ist eine leckere Beilage zum Mitnehmen fürs Grillen oder Picknick.

Das Brot kann in der Auflaufform super transportiert werden! Es ist eine unkomplizierte Beilage zum Grillen. Das Zupfbrot schmeckt auch Kindern sehr gut, daher passt es toll zu Würstchen am Kindergeburtstag oder zum Mitnehmen für das Kita-Fest. 


Mein Tipp: Das Röstzwiebelbrot kann auch gut am Tag vorher vorbereitet und nur kurz aufgebacken werden!

 

 

Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 4: Kräuterbutter-Röstzwiebel-Brot in der Auflaufform backen
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 4: Kräuterbutter-Röstzwiebel-Brot in der Auflaufform backen
Leckeres Brot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Schritt 4: Kräuterbutter-Röstzwiebel-Brot in der Auflaufform backen

 

 

Fertig ist das schnelle Zupfbrot mit Röstzwiebeln als Beilage zum Grillen!

 

zupfbrot grillen 1
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Fertig ist das leckere Zupfbrot mit Röstzwiebeln und Kräuterbutter - schnell und einfach backen mit Kindern!
Leckeres Zupfbrot mit Röstzwiebeln schnell backen mit Kindern
Fertig ist das leckere Zupfbrot mit Röstzwiebeln und Kräuterbutter - schnell und einfach backen mit Kindern!

 

 

 

 

 

 

Green Lourie

Kindern Freude an Kreativität zu vermitteln ist mein Ziel. Ich freue mich, wenn euch unsere Ideen auf Green Lourie - bastel-kinder.de gefallen.

Kontaktiert mich gern und schickt eure Ergebnisse!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

5 1 Abstimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline-Kommentierung
Sieh dir alle Kommentare an