Deine perfekt vorbereitete Schatzsuche für einen unvergesslichen Kindergeburtstag voller Spannung und Abenteuer: Auf der Jagd nach den geraubten Juwelen der lieben Monster
Kinder Basteln Bauen Dinosaurier DIY-Spielzeug Frühling Halloween Herbst Kindergeburtstag Kleinkinder Kulleraugen Naturmaterialien Ostern Silvester Sommer Testberichte Tiere Upcycling Vorlagen Weihnachten Winter

12 hilfreiche Tipps für eine spannende Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Möchtest du am Kindergeburtstag eine Schatzsuche veranstalten? 

Diese 12 Tipps und Tricks bringen eine rundum gelungene Schatzsuche!

Jungen und Mädchen jeden Alters lieben Schatzsuchen am Kindergeburtstag! Eine Schnitzeljagd bietet eine perfekte Kombination aus körperlicher Aktivität, geistiger Herausforderung und Teamplay. Aber eine gelungene Schatzsuche voller Spannung und Abenteuer bedarf auch einiger Vorbereitung und Erfahrung. 

  • Was sind die passenden Aufgaben an den Stationen?
  • Welche Route passt am besten?
  • Wie markiere ich die Strecke?
  • Was kommt in die Schatztruhe?

Dies sind nur einige der vielen Fragen, die du im Vorfeld einer gut organisierten Schatzsuche am Kindergeburtstag klären musst. 

 

Mein Tipp: In unserem neuen Buch findest du ein Komplettset für eine gut durchdachte, oft erprobte Schatzsuche zum Kindergeburtstag!

Deine all inclusive Komplettsets für eine rundum gelungene Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Wir haben dir deswegen themenbezogene Rundum-sorglos-Pakete für eine Schatzsuche am Kindergeburtstag zusammengestellt. Alle unsere Erfahrungen, Tipps und Tricks rund um eine Schnitzeljagd sind in diesen Büchern gesammelt. Zusätzlich findest du alles Zubehör, das du für eine Schatzsuche brauchst liebevoll illustriert zum Ausschneiden und Loslegen: von den fantasievollen Wegemarkierungen über die herausfordernden Aufgabenstellungen der einzelnen Stationen bis hin zu Urkunden und Namensschildern für die Schatztütchen.

 

Motto: Monster

Wenn du nach Klick auf ein Produkt einen beliebigen Artikel bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass dir Mehrkosten entstehen.

Die Hintergrundgeschichte…

“Auf der Jagd nach den geraubten Juwelen der lieben Monster

Es war einmal eine Gruppe von lieben Monstern, die in einem geheimen Versteck in den Bergen lebten. Sie ernährten sich von Gold und Diamanten, die sie in ihrem Schatz horteten.

Eines Tages jedoch kamen böse Monster in ihr Versteck und stahlen den Schatz. Die lieben Monster waren am Boden zerstört, denn ohne den Schatz hatten sie keine Möglichkeit zu überleben. Nun herrscht große Aufregung. Verzweifelt beschließen die lieben Monster, sich auf die Suche nach dem gestohlenen Schatz zu machen. Sie wissen, dass es eine schwierige Herausforderung werden wird, deshalb bitten Sie euch Kinder, ihnen bei dem Abenteuer zu helfen…”

 

Wenn du nach Klick auf ein Produkt einen beliebigen Artikel bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass dir Mehrkosten entstehen.

Die Hintergrundgeschichte…

“Raub im unerforschten Dschungel: Auf den Spuren der mysteriösen Dinosaurier

In einem abgelegenen Teil des Dschungels lebten verschiedene Arten von Dinosauriern ungestört beieinander. Es gab die gefährlichen Fleischfresser, die friedlichen Pflanzenfresser und die flinken Flugsaurier, die hoch oben in den Baumkronen flogen.

Doch vor einigen Tagen wurde das friedliche Leben im Dschungel gestört. Die Vorräte aller Dinosaurier wurden gestohlen. Es war nicht nur eine Art von Nahrung betroffen. Die Pflanzenfresser vermissten ihre Blätter und Früchte, die Fleischfresser ihre erbeuteten Tiere und die Flugsaurier ihre gefangenen Fische. Nun herrscht große Aufregung!

Die Dinos vermuten, dass die Diebe zu einer bisher unbekannten Dinosaurierart gehören könnten, die heimlich im unerforschten Dschungel lebt. Sie haben merkwürdige Fußabdrücke entdeckt, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Außerdem fanden sie eine wunderliche Landkarte in der Nähe ihrer Lager, die einen bisher unbetretenen Teil des Dschungels zeigt….”

 

Unser 12 hilfreichsten Tipps für eine rundum gelungene Schatzsuche zum Kindergeburtstag:

  1. Für eine entspannte Atmosphäre, suche eine Route aus, an der es wenige Autos gibt. Ein Wald eignet sich beispielsweise perfekt für die Schatzsuche. Suche dir auf der Strecke einige ruhige Plätzchen für die einzelnen Aufgabenstationen aus.

  2. Plane für 2 Stunden Schatzsuche etwa 2 Kilometer Wegstrecke ein. Bei Kleinkindern kannst du die Strecke etwas kürzer wählen, bei großen Kindern etwas länger.
  3. Plane nicht zu wenig Stationen mit Aufgabenstellungen ein, aber auch nicht zu viel. Unserer Erfahrung nach sind 7 Stationen bei einer zweistündigen Schatzsuche super!

  4. Achte darauf, dass du die Art der einzelnen Aufgabenstellungen gut durchmischt. Plane verschiedene Aufgabenarten ein, damit es nicht langweilig wird, wie Rätsel als Denkaufgaben, Erzählaufgaben (z.B. Witze) und Aktivitäten wie Sackhüpfen.

  5. Markiere die Strecke klar und deutlich, damit die Kinder die Stationen auch wirklich finden! An schwierigen Stellen wie Kreuzungen kannst du zusätzlich zu den Streckenmarkierungen Pfeile mit Kreide malen.

  6. Verstecke den Schatz an einem sicheren Ort, damit er nicht von Unbeteiligten gefunden werden kann, beispielsweise zu Hause im Garten. Wenn das nicht möglich ist, sollte ein Komplize den Schatz erst kurz vor Ankunft der Kinder verstecken. Wenn das nicht möglich ist, platziere den Schatz mithilfe eines Komplizen erst kurz bevor die Kinder ankommen im Versteck.

  7. Wenn das Wetter regnerisch sein könnte, ist es hilfreich die Streckenmarkierungen und Aufgabenmarkierungen zu laminieren.

  8. Sammele die ausgelegten Markierungen der Umwelt zuliebe direkt wieder ein. Mache ein Spiel daraus, dass die Kinder reihum die Markierungen abschneiden dürfen.

  9. Sprich mit den Kindern ab, dass ihr euch an jeder Wegemarkierung sammelt und es erst weitergeht, wenn alle da sind. So vermeidest du es, dass Kinder vorlaufen und außer Sichtweite geraten können.

  10. Achte darauf, dass jeweils ein Erwachsener am Anfang und am Ende der Kindergruppe geht. So sorgst du für ausreichende Sicherheit für die aufgeregte Kinderschar.

  11. Nimm für kleinere Notfälle Pflaster, Feuchttücher und eine Wasserflasche mit. Vielleicht führt euch der Weg durch unwegsames Gelände.

  12. Last but not least: Bevor es losgeht, frage jedes Kind, ob er zur Toilette muss.

 

 

 

Auf der Jagd nach den geraubten Juwelen der lieben Monster: Deine perfekt vorbereitete Schatzsuche für einen unvergesslichen Kindergeburtstag voller Spannung und Abenteuer

 

 

    

    

    

    

Merke dir diesen Artikel für später auf Pinterest!

    

    

Sieh dir die besten Bastel- und Bauideen für Kinder auf Facebook an!

    

    

Meine Empfehlungen

 

 

Bezaubernde Geschenke nicht nur für Kinder findest du in unserem Shop: